Zum Inhalt springen

Bale


Reste eines römischen Castrums zeugen von der weit zurückreichenden Geschichte des Ortes. Auf einem Karsthügel gelegen sind die Häuser der Altstadt in zwei konzentrischen Kreisen angeordnet. Neben dem Sorardo-Bembo-Palais mit seinen beiden viereckigen Türmen sind Reste eines Klosters, die Loggia und die neobarocke Pfarrkirche Sv. Julian sehenswert..

Besuchen Sie die Stadt doch einfach einmal am späten Sonntagvormittag. Der Gottes- dienst hat bereits begonnen. Die Kirche ist gut besucht. Promenadenmischung Wuffi lungert vor der Kirche herum und wartet auf sein Herrchen. Einer Dame mittleren Alters sagt offensichtlich die Predigt nicht zu und sie macht unterdessen erst einmal eine Raucherpause neben dem Kirchenportal.

Einige Nachzügler hasten durch die engen Gassen zum Gotteshaus. Zwei Mädchen haben sich herausgeputzt und stöckeln sich gegenseitig stützend über das holprige Pflaster der Altstadt. Die Stimmung im Ort hat etwas sehr reizvolles.

     

     




Seitenanfang


Anzeige

Ferienhäuser und -wohnungen in Bale
    Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de 


Anzeige